Technologie und Innovationspark Bad Fischau

TIP – Der Technologie und Innovationspark Bad Fischau vereint am Standort mit den Technologieanbietern projektorientiertes Engineering für ganzheitliche Produktlösungen mit den Schwerpunkten Entwicklung und Produktionsaufbau von technisch anspruchsvollen Produkten, Geräten und Maschinen.

TIP bündelt Kompetenzsynergien für Unternehmen in den Bereichen Produktentwicklung, Produktherstellung und Fertigungsautomatisierung. Als Technologie und Innovationspark setzen wir auf Vernetzung und die Schaffung von Rahmenbedingungen für ganzheitliche Produktionsprozesse auf Zeit.

Unser Kompetenzkonzept

Gebäude

Die Mietobjekte werden speziell an die Fertigungserfordernisse und Bedürfnisse der Mieter angepasst. Das angrenzende Technikum mit hochqualifizierten Spezialisten und zahlreichen Versuchsanlagen zu verschiedenen Verfahrenstechnologien begleitet Ihr Projektvorhaben.

  • Produktentwicklung
  • Produktherstellung
  • Serienautomatisierung
  • Produktionsbegleitung

Unsere Vision

Plan

Vision: TIP-Technologie und Innovationspark Bad Fischau

Planungsvorhaben laut Bebauungsplan: Technologie und Innovationspark Bad Fischau

  • Bebaute Fläche: 5200m²
  • Gesamtinvestitionen: ca. 5,2 Mio. Euro
  • Umsetzungszeitraum: 3 Jahre
  • Gesamtmietfläche: rund 3500m²

    Geplante Ausbaustufen in 2 Projektschritten: TIP01 und TIP02

    Technologie und Innovationspark 01

    • Fertigstellung: 2020
    • Gesamtmietfläche: rund 1350m²
    • Investition: ca. 2,3 Mio. Euro
    • Ausrichtung: Keiko Technikum, Büro, Besprechungsräume

    Technologie und Innovationspark 02

    • Fertigstellung: 2021
    • Gesamtmietfläche: rund 2150m²
    • Investition: ca. 2,9 Mio. Euro
    • Ausrichtung: Büros und Produktionsflächen, Serienaufbau Kundenprojekte
    • Variable Größen und Nutzungsarten nach einem “open space”-Konzept